Ausbildung

Feinwerkmechaniker-/in
Fachrichtung: Formenbau

Die Wünsch Werkzeug und Formenbau GmbH bildet Jahr für Jahr mehrere jugendliche Schulabgänger in dem Beruf des Feinwerkmechanikers aus.

Berufsbeschreibung:

Die Aufgabe des Feinwerkmechanikers ist die Herstellung von Werkzeugen und Formen nach entsprechenden Konstruktionszeichnungen oder 3D-Daten. Häufig arbeiten Feinwerkmechaniker/innen dazu an computergesteuerten Werkzeugmaschinen, zum Teil aber auch manuell. Sie planen Arbeitsabläufe, richten Werkzeugmaschinen ein und bearbeiten Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Außerdem beurteilen sie die Arbeitsergebnisse und überprüfen etwa, ob vorgegebene Maßtoleranzen eingehalten werden.

Der Beruf des Feinwerkmechanikers ersetzt seit 2002 die handwerklichen Berufe Feinmechaniker, Dreher, Maschinenbaumechaniker und Werkzeugmacher.

Die Ausbildungsdauer zum Feinwerkmechaniker dauert 3 1/2 Jahre.

Als Schulabschluss sollte mindestens ein qualifizierter Hauptschulabschluss mit guten Noten vorliegen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Wünsch Formenbau GmbH
z. H. Herrn Sigl
Unterer Sommerfeldweg 10
94469 Deggendorf

oder per E-Mail an: info@wuensch-formenbau.de

Ein Auszug unserer Werkzeuge

  • Dachspitze (Cabrioverdeck)
  • Dachspitze (Cabrioverdeck)
Kontakt

Wünsch
Formen und Werkzeugbau GmbH

Unterer Sommerfeldweg 10
94469 Deggendorf

Tel.: +49-(0)991-37191770
Fax: +49-(0)991-37191771

info@wuensch-formenbau.de

© Copyright 2010 - Wünsch Formen und Werkzeugbau GmbH